Williams Formula 1 Saison 2023 favored Alexander Albon al-Fahrer.

(Motorsport-Total.com) – While the Posse um die Zukunft von Oscar Piastri remains to be in full swing, Williams is on the motive force’s market of Formel 1 with its head. Verlängert Alexander Albon mit Vertrag den Britische Rennstall hat. Das Team am 3. August bekannt.

(*1*)

Alexander Albon is in Formula 1 for Williams in 2023

scaling

For the 26-Jährige wird somit 2023, Williams is the best choice for the Formel-1-Saison. For him, Williams was Spricht von einem mehrjährigen Vertrag.

“Es ist wirklich aufregend, 2023 bei Williams zu bleiben, und ich freue mich darauf, zu sehen, was wir als Team in der verbleibenden Saison und im nächtlich Jahr erreichen können. , diese Reise fortzusetzen und unsere Erkenntnisse gemeinsam weiterzuentwickeln”, wird Albon in der Mitteilung von Williams zitiert.

Piastri-Tweet wird zum Running Gag

Deutlich humor is finest Albon die Vertragsverlängerung by way of Twitter. Einem tweeted, der dem von Oscar Piastri vom Dienstag ähneltschriebt er: “Uch habe gehört, dass Williams Racing heute Nachtigmat mit meinem Einverständnis eine Pressemitteilung herausgeben hat, dass ich nächste Jahr für sie fahren wede. Das ist ist ist rightig und und Williams.

Teamchef Jost Capitio Bezeichnet Albon in der Mitteilung as als als “großartigen Fahrer und ein geschutzes Mitglied von Williams.” Weiter sagt der Deutsche: “Alex brings eine grande Mischung aus Fakulteges und aufschlussreichen Erkenntnissen mit die dem Team in der Zukunft zu großeriem Erfolg verhelfen werden werden.” wire”.

Saison Teamkollege von Albon bei Williams was Wird in der nächsten. Der Vertrag mit seinem aktuellen Teamcollegen Nicholas Latifi läuft Ende 2022 aus. Due to schwacher Leistungen ist ein Verbleib des Kanadiers bei Williams fraglich.

Zweites Williams-Cockpit ist noch unbesetzt

The former Red-Bull-Pilot Albon was again after a one-year season in 2022 at Williams as an everyday driver within the Formel 1, and has satisfied him to this point. Das Teamduell mit Latifi Hat Albon klar im Griff.

Bekanntgabe durch Williams könnte eine Reaktion auf die Turbulenzen spherical um Alpine und Piastri. The Formula 2 Champion was the Williams-Cockpit candidate for the 2023 season.

Das der Australier monax aber McLaren den Vorzug zu geben scheint, Sorgte Beim Team aus Grove offenbar für Verstimmung. Mit der Vertragsverlängerung von Albon nimmt man den britisch-thailandische Piloten duutslich vom derzeit dynamische Fahrermarkt und Vermeidet eine Abwerbung durch ein anderes Team.

Leave a Comment